Datenschutz

Interview mit Richard Gutjahr für “Journalist”: Schlacht ums Neuland

Kabel Internet Netzneutralität Überwachung Breitband

Konstantin von Notz gilt als einer der wenigen Netzversteher im politischen Berlin. Ein Gespräch mit dem Grünen-Politiker und Obmann im NSA-Untersuchungsausschuss über die Netzpolitik-Affäre, die Panik der Behörden vor dem eigenen Kontrollverlust sowie die ausufernde Überwachung in Deutschland. Das Interview mit dem Blogger und Netzjournalisten Richard Gutjahr für “Journalist” vom 1. September können Sie hier ... Weiterlesen...

ZEIT-Artikel: Der Vertrauensbruch. US-Spionage in Deutschland: Was wusste Berlin wirklich?

Mit Spionage-Aktionismus von der strukturellen Überwachungsfrage ablenken? US-Botschaft in Berlin

US-Spionage in Deutschland: Was wusste Berlin wirklich? Wie eng kooperierte der BND? Den ZEIT-Artikel vom 23. August mit einem Statement von Konstantin von Notz können Sie hier lesen. Weiterlesen...

Statement für SPIEGEL: Spähliste – “Merkels Kanzleramt verschleiert statt aufzuklären”

Snowden Kanzleramt RA gegen Überwachung Demo 18-11-13 c Feldhoff BTF

Die USA haben eine Herausgabe der NSA-Selektorenliste an den Bundestag nicht kategorisch abgelehnt. Nach Informationen des Nachrichten-Magazins DER SPIEGEL erreichte das Kanzleramt bereits am 10. Mai 2015 ein Brief des Stabschefs des Weißen Hauses, Denis McDonough, in dem dieser seinen Respekt vor der parlamentarischen Kontrolle der Geheimdienste ausdrückte und also in Kauf nahm, dass der ... Weiterlesen...

NOZ-Interview: Nach dem Hackerangriff – Grüne fordern mehr IT-Sicherheit

Osnabrück. Mit Blick auf die für diesen Donnerstag geplante Abschaltung des IT-Systems des Bundestags fordert Konstantin von Notz, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und netzpolitischer Sprecher der Grünen, die Regierung zum schnellen Handeln auf, um die IT-Sicherheit in Deutschland zu erhöhen. Das Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung vom 20. August können Sie hier lesen: noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/607812/nach-dem-hackerangriff-grune-fordern-mehr-it-sicherheit Weiterlesen...

Statement für SZ: Spähliste – “Berlin schiebt USA den Schwarzen Peter zu – mauert aber selbst”

Bundeskanzleramt Merkel

Nach Hinweisen, dass die Bundesregierung statt der US-Administration den parlamentarischen Einblick in die Selektorenlisten mit Spähzielen verwehrt, kritisiert Konstantin von Notz das Schwarze-Peter-Spiel in Berlin. Den Süddeutsche-Artikel vom 13. August können Sie hier lesen: sueddeutsche.de/politik/nsa-spaehlisten-altmaier-pocht-auf-zustimmung-der-usa-1.2607239 Weiterlesen...

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 107 108 109 »