Datenschutz

Süddeutsche-Beitrag: Geheimdienst-Ausschuss – Die Geheimnisse des GCHQ

Intransparent und außer Kontrolle? BND-Zentrale in Berlin.

Die britische Regierung will Enthüllungen über ihren Geheimdienst GCHQ im NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags um jeden Preis verhindern. Georg Mascolos SZ-Artikel vom 2. März mit einem Statement von Konstantin von Notz können Sie hier lesen. Weiterlesen...

Statement für Das Parlament: Diskretion in der Blackbox. Kritik an Informationspolitik der Regierung

Bundestag Kuppel Parlament Berlinfahrt_Foto_Ilona

Den Beitrag in Das Parlament vom 2. März mit einem Statement von Konstantin von Notz können Sie hier lesen. Weiterlesen...

Tagesspiegel-Statement: Liest der BND meine E-Mails?

Snowden Kanzleramt RA gegen Überwachung Demo 18-11-13 c Feldhoff BTF

Vor rund einem Jahr setzte der Deutsche Bundestag den NSA-Untersuchungsausschuss ein. Er soll prüfen, ob der BND massenhaft Internetdaten durchsucht. Die Ausschussarbeit und Recherchen des Tagesspiegels zeigen: Die Überwachung ist längst graue Behördennormalität. Alle wissen davon – auch das Kanzleramt. Den Tagesspiegel-Artikel vom 1. März mit einem Kommentar von Konstantin von Notz können Sie hier ... Weiterlesen...

PM: Angriff der Nachrichtendienste auf das Internet beenden

Intransparent und außer Kontrolle? BND-Zentrale in Berlin.

Zu den neuen Funden von Schadsoftware bei auch bundesdeutschen Unternehmen erklärt Dr. Konstantin von Notz, schleswig-holsteinischer Bundestagsabgeordneter und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der grünen Bundestagsfraktion: Der erneute Fund mutmaßlicher NSA-Schadprogramme müsste die Bundesregierung alarmieren. Derzeit ist jedoch nicht erkennbar, dass sie in irgendeiner Weise eine Antwort auf diese rechtsstaatlich gefährliche Entwicklung hat. Gerne sprechen die Bundeskanzlerin und ... Weiterlesen...

Abendblatt-Bericht: Diskussion zu Mittel- stand, Digitalisierung und Datenschutz in Delingsdorf

IMG_4276

Delingsdorf Wie Google, Facebook und Co. Daten sammeln Der Grünen-Politiker und Bundestagsabgeordnete Konstantin von Notz spricht mit Unternehmern über die Folgen von Datensammlung im Internet. Julia Sextls Bericht im Stormarner Lokalteil des Hamburger Abendblatts vom 16. Februar können Sie hier lesen.  Weiterlesen...

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 93 94 95 »