EU

PM: 25 Jahre Grünes Band – Eine Erfolgs- geschichte von Naturschutz, Frieden und Erinnerung

Für ein grünes Europa

Zum 25. Jahrestag erklärt der schleswig-holsteinische Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, Dr. Konstantin von Notz: Das Grüne Band und der europäische Erinnerungsradweg „Iron Curtain Trail“ sind hervorragende Beispiele dafür, wie naturnaher Regionaltourismus mit lebendiger Erinnerungskultur Hand in Hand zusammengehen. Diese Erfolgsgeschichte müssen wir fortsetzen: Erinnerungsstätten gilt es zu erhalten und auszubauen und noch stärker mit ... Weiterlesen...

BR 2-Interview: Monopolistische Strukturen im Netz bekämpfen

Konstantin von Notz im Interview zu Leistungsschutzrecht, Datenschutz und Netzneutralität

Konstantin von Notz, Netzexperte und Fraktionsvize der Grünen im Bundestag, hält die Resolution des EU-Parlaments zur Aufspaltung von Google für ein wichtiges Signal. Im Bayerischen Rundfunk (Bayern 2, radioWelt am Morgen) sagte er: “Ich glaube, dass so etwas wichtig ist, damit Druck auf die nationalen Regierungen ausgeübt wird.” Das BR 2-Interview vom 28. November können ... Weiterlesen...

Statement für Monitor: Vodafone – der lange Arm des britischen Geheimdienstes?

Kabel Internet Netzneutralität Überwachung Breitband

Snowden-Dokumente zeigen, wie der britische Geheimdienst mit Telekomfirmen beim Abschöpfen von Überseekabeln zusammengearbeitet hat. Die WDR-Monitor-Sendung vom 20. November mit einem Statement von Konstantin von Notz können Sie hier sehen oder nachlesen. Weiterlesen...

Channel 4 News interview: Vodafone’s tapping cooperation with GCHQ

2014-11-14 Interview Channel 4 Vodafone

One of the UK’s largest communications firms had a leading role in creating the surveillance system exposed by Edward Snowden, it can be revealed. Watch the interview on Channel 4 News from 20 November with German MP Konstantin von Notz and former head of GCHQ Sir David Oman here. Read the background story “Spy cable revealed: how telecoms firm worked ... Weiterlesen...

Tagesspiegel-Statement: Der gläserne Autofahrer. Datenschutzbedenken bei Maut

Bundesministerium Verkehr Digitale Infrastruktur Verkehrspolitik Breitband

Bei der umstrittenen Pkw-Maut soll es Autofahrern erspart bleiben, eine Vignette an die Scheibe zu kleben. Doch die Pläne des Ministers für eine einfachere Maut-Kontrolle rufen andere Befürchtungen hervor. Den Tagesspiegel-Artikel vom 31. Oktober mit einem Statement von Konstantin von Notz können Sie hier lesen. Weiterlesen...

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 26 27 28 »