Leichte Sprache

Informationen in leichter Sprache nach den Regeln für leichte Sprache des Netzwerks leichte Sprache: www.leichtesprache.org

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie vorbeischauen. Ihr Interesse an meiner Arbeit freut mich sehr. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über mich. Mein Name ist Konstantin von Notz. Ich bin ein Politiker von den Grünen. Die Grünen sind eine Partei. Viele Leute haben bei den letzten Wahlen die Grünen und mich gewählt. Deshalb sitze ich jetzt im Deutschen Bundestag. Dort werden wichtige Entscheidungen für alle Menschen in Deutschland getroffen.

Meine Ziele sind:

Konstantin Rede Netzpolitik HP SoireeIch möchte, dass die Rechte von allen Menschen gleich wichtig sind. Deswegen müssen wir sie schützen und ausbauen. Ich finde, dass eine bunte Gesellschaft mit vielen unterschiedlichen Menschen interessanter ist als eine graue.  Ich möchte dass es gerecht zugeht und alle Menschen, die bei uns leben, die gleichen Rechte haben. Und ich möchte die Umwelt schützen. Es soll auch in Zukunft noch sehr viele unterschiedliche Tiere und Pflanzen geben. Sauberes Wasser, gute Luft und gesunde Lebensmittel sind wichtig für die Menschen. Deswegen müssen wir sie schützen.  Dafür kämpfen wir Grünen. Aber nicht nur. Wir sagen zum Beispiel auch, dass jeder Mensch Geheimnisse haben darf. Jeder Mensch hat also das Recht, dass niemand seine Telefongespräche mithört oder SMS mitliest. Hier im Bundestag nennen wir das Datenschutz. Außerdem kümmere ich mich um das Internet. Zum Beispiel, wie wir im Internet sicher und frei unterwegs sein können. Das nennt man Netzpolitik. Mehr Informationen dazu gibt es hier:

hurraki.de/blog/nachgefragt-was-heisst-netz%C2%B7politik-in-leichter-sprache/

Über mich:

Umwelt Wahlkreis Tourismus - Mölln See Natur - Foto MatteoIch komme aus Mölln. Mölln ist eine kleine Stadt in Schleswig-Holstein. Ich wohne gerne in Mölln. Hier gibt es viele Seen, wo ich oft Fahrrad fahre. Nach einem anstrengenden Tag kann ich mich so immer sehr gut erholen. Als ich noch nicht im Bundestag war, hatte ich einen anderen Beruf. Ich war Rechtsanwalt. Dabei lernt man viele unterschiedliche Menschen kennen. Das hat mir auch viel Spaß gemacht. Bei den Grünen mache ich schon ganz lange Politik – insgesamt über 15 Jahre. Schon als ich studiert habe, hab ich bei den Grünen angefangen. Damals fand ich es blöd, immer nur zu reden. Ich wollte auch selbst mal was verändern. Deswegen mache ich auch in Mölln immer noch Politik. Da kann man oft kleine Dinge verändern, die gut für die Menschen sind. Und deswegen bin ich auch für die Grünen auch bei den letzten Bürgermeisterwahlen in Mölln immer dabei gewesen. Bei den Grünen in Schleswig-Holstein habe ich auch ganz verschiedene Dinge gemacht. Ich find es immer sehr schön, wenn ich ganz viele Bekannte wiedertreffe, zum Beispiel auf einem Parteitag.

Wenn Sie Fragen oder einen Wunsch an mich haben, schreiben Sie mir. Ich freue mich darauf.

Ihr Konstantin Notz

Hier gibt es Informationen zum W-Lan für Alle in leichter Sprache.